Anfang Juli wurde auf den Champs-Élysées in Paris der erste Trendstore für Samsung eröffnet. Für Design, Konzeption & Umsetzung zeichnet sich Cheil Germany veranwortlich.

Die Gesamtfläche umfasst ca. 1000 Quadratmeter und teilt sich auf in 700qm Ausstellungfläche über zwei Etagen sowie 300qm für Büros in einer weiteren Etage.

Das Shopkonzept fokussiert auf das Thema IM (Mobiles, Wearables). Darüber hinaus werden die Themen Samsung Pay, 4D Virtual Reality und IoT (Internet of Things) dargestellt und erlebbar gemacht. Analog zum Frankfurter "Samsung Showcase" gibt es eine "History Wall", an der die Geschichte der Mobilkommunikation durch Samsung erlebbar gemacht wird.

Der Store ist für eine Nutzungsdauer von 360 Tagen konzipiert.

 

Weitere Bilder zu dem Projekt auf Facebook